1. Florianstag im Lausitz Park Cottbus

 

 

Der 1. Florianstag am 5. Mai 2018 soll den vielen Freiwilligen für ihren Einsatz im Brand- und Katastrophenschutz danken. Zugleich soll er aber auch die Aufmerksamkeit schärfen, für Gefahren im Alltag, denen man vorbeugen kann. Der vorbeugende Brandschutz bleibt in der öffentlichen Wahrnehmung eher unauffällig, ist aber eine sehr wichtige Aufgabe der Feuerwehr.


Am 5. Mai wird am Lausitz Park Cottbus deshalb nicht nur die neueste Einsatztechnik unserer Feuerwehren zu besichtigen sein, es wird auch Aktionen wie die Demonstration einer Fettexplosion oder eines Löschangriffs der Jugendfeuerwehr geben. Die Stadtjugendfeuerwehr Cottbus wird eine kleine Leitstelle aufbauen, bei der auch mal der Notruf ausprobiert werden darf. 

Noch bis zum 5. Mai präsentiert außerdem das Technische Hilfswerk (THW) in einer umfangreichen Ausstellung im Lausitz Park seine vielseitige Arbeit im Bevölkerungsschutz. Beim 1. Florianstag werden auch Angehörige des THW Cottbus ihre ehrenamtliche Tätigkeit vorstellen.

Den 1. Florianstag im Lausitz Park Cottbus gestalten mit: 
die Freiwillige Feuerwehr Madlow, die Freiwillige Feuerwehr Gallinchen, die Freiwillige Feuerwehr Groß-Gaglow sowie die Berufsfeuerwehr Cottbus und der THW-Ortsverband Cottbus.

 

Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Letzte Einsätze

UnwetterwarnkarteWaldbrandgefahrenindexGraslandfeuer-Index
   © Deutscher Wetterdienst, (DWD)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.